Home

Geboren 1962, wuchs ich in Schleswig-Holstein auf dem Lande auf. 1992 schloss ich mein Studium der Sprachwissenschaften in Hamburg als Magistra ab. Eine persönliche Krise brachte mich jedoch auf einen ganz anderen Weg und ich begann eine Ausbildung als Physiotherapeutin, die ich 1995 beendete. Danach folgte eine Anstellung im Uni-Krankenhaus Eppendorf in der Psychiatrischen Klinik und später in einer Praxis für Physiotherapie in Altona. Während meiner Berufspraxis wurde mir der Zusammenhang von Krankheiten, Schmerzen und emotionalen Prozessen immer deutlicher. So verließ ich bald den Weg der klassischen Physiotherapie und wandte mich den ganzheitlichen Methoden zu. Es folgten die Ausbildungen zur CranioSacral-Therapeutin (Mitglied im Verband der Upleger CS-Therapeuten), in osteopathischen Techniken, in HerzZentrierter Therapie und zur schamanischen Begleiterin sowie daneben Ausbildungen zu verschiedenen anderen Methoden wie beispielsweise prozessbegleitender Gesprächsführung, die ich unterstützend einsetze.

2006 beendete ich die Ausbildung als Heilpraktikerin und arbeite seitdem in eigener Praxis in Hamburg-Altona und in Wentorf A.S. auf dem Lande.

Die Therapeutin Silvia Gosch